frugi

Frugi - das ist freche, farbenfrohe und bequeme Kinderkleidung aus Cornwall (England). Die Kleidungsstücke sind nach GOTS zertifiziert und tragen das Siegel der Soil Association. Ein Prozent des jährlichen Gewinns spendet Frugi an gemeinnützige Projekte. Für ihre Arbeit haben sie schon viele Auszeichnungen erhalten.
Wie so oft im Falle von ökologischer Kindermode führte eine persönliche Notlage zur Firmengründung: Das Paar Lucy und Kurt entschied sich 2004 ihr erstes Kind Tom mit Stoffwindeln zu wickeln und stand schnell vor dem Problem, keine geeigneten Hosen für ihren kleinen Sohn finden zu können. Schnitt und Größe konventionell hergestellter Kindermode war vollkommen auf Einwegwindeln abgestimmt und einfach zu eng für Toms voluminöses Hinterteil. Aber deswegen umweltschädliche Einwegwindeln verwenden? Das wollte man sich nicht bieten lassen und so kauften Kurt und Lucy einen Haufen bunter Stoffe und setzten sich an ihre Nähmaschine, um die ersten Hosen für Stoffwindelkinder zu entwickeln. Natürlich stammte die dazu verwendete Baumwolle, genau wie die von Toms Windeln, aus kontrolliert biologischem Anbau.
Überzeugt von der eigenen Idee, startete man einen kleinen Onlineshop und nach kurzen Anlaufschwierigkeiten begann die kleine Erfolgsgeschichte der sympathischen Engländer, die sich bis heute fortsetzt. Die Entscheidung gegen Einwegwindeln veränderte das Leben der kleinen Familie, die heute auf einem Bio-Bauernhof lebt, auf dem sich auch das Hauptquartier der Frugi-Familie befindet. Motiviert vom Erfolg der Mode für Stoffwindelkinder erweiterten die Engländer ihre Kollektion. Von der Socke bis zur Regenjacke können Sie Ihre Kinde heute komplett in bequemer Frugi-Kleidung einkleiden. Danke Lucy, danke Kurt!

Seite 1 von 2
95 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 84