Nanchen

Gegründet wurde die kleine Kasselaner Spielzeugmanufaktur von Peter Sendke und seiner Frau Nana, ihres Zeichens Erfinderin und Namenspatronin der niedlichen Stoffpuppen namens Nanchen, die sich inzwischen weltweit großer Beliebtheit erfreuen. 2012 übernahmen mit Janah von Buttlar und Juliane Krüger zwei junge Frauen den Betrieb, die selber mit Puppen und Spielzeug von Nanchen groß geworde sind. Sie führen den nordhessischen Betrieb mit seinen 15 Angestellten ganz im Sinne der Firmengründer weiter und verwenden für nanchen Puppen und Spielzeug ausschließlich Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Auch die Gesichter der Puppen werden, trotz wachsender Auftragslage weiterhin von Hand bemalt. Ganz in der Tradition von Nana Sendke, denn schließlich ist jedes Nanchen ein Einzelstück das mit viel Liebe und handwerklichem Geschick gefertigt wurde.

Seite 1 von 1
14 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 14